DEUTSCHLANDS LEITKONFERENZ
FÜR DIE INNOVATIVE ENERGIEWIRTSCHAFT

20. Forum Neue Energiewelt am 21.-22. November 2019 in Berlin
 

Das Forum Neue Energiewelt jeden November in Berlin ist der Treffpunkt für die innovativen Unternehmen der neuen Energiewelt, die Impulse und Denkanstöße für den erfolgreichen Umbau des Energiesystems suchen. Die Konferenz bietet eine einzigartige Möglichkeit, sich mit allen Playern der Energiebranche zu vernetzen. JETZT für den 21. + 22. November 2019 anmelden und die neue Energiewelt aktiv mit gestalten.

Das Programm mit bis zu drei parallelen Sessions bietet Impulse, Fachvorträge, Panel- und Publikumsdiskussionen, Sessions für Meinungsaustausch und Netzwerken etc. Durch zahlreiche Gelegenheiten für Gespräche werden Sie Ihr Netzwerk in der Energiebranche neu ausbauen, vertiefen und pflegen. Teilnehmer des Forum Neue Energiewelt berichten begeistert von der Inspiration und Motivation durch die Tagung, vom hohen Niveau der Session und von den umfassenden Möglichkeiten zum Netzwerken.

Das 20. Forum Neue Energiewelt greift am 21.-22.11.2019 wie alle Vorgängerveranstaltungen wichtige Themen auf. Stromlieferverträge zwischen Betreibern erneuerbarer Kraftwerke und Großverbrauchern aus der Industrie, kurz PPA, liefern derzeit umfassenden Gesprächsstoff in der Branche. Das spiegeln wir in der Tagesveranstaltung PPA als neue Säule im Ausbau der Erneuerbaren Energien   am 26. Februar 2019 in Berlin-Mitte.


 

TICKETS FÜR DAS 20. FORUM NEUE ENERGIEWELT (21./22. November 2019)

 

 


VERANSTALTUNGSHINWEIS:

PPA als neue Säule im Ausbau der Erneuerbaren Energien am 26.02.2019 in Berlin-Mitte

Was sind PPA?

Ein PPA (Power Purchase Agreement) ist ein Stromliefervertrag zwischen einem Produzenten und einem Abnehmer. Sie sehen eine langfristige Lieferung bzw. Abnahme des Stroms zu einem Festpreis vor. Die Stromerzeuger sichern sich langfristig stabile Einnahmen, die Stromabnehmer sichern sich gegen einen steigenden Strompreis am Markt ab.


Worum geht es bei PPA als neue Säule im Ausbau der Erneuerbaren Energien am 26.02.2019 in Berlin?

Bei „PPA als neue Säule im Ausbau der Erneuerbaren Energien“ wollen wir am 26. Februar 2019 in Berlin mit den Experten der Branche in kurzen Impulsen und langen Frage- und Diskussionsrunden klären, welchen Impact PPA auf Deutschland haben, wie die Rahmenbedingungen aussehen, wie Politik und Branche PPA einschätzen und wie die Erfolgsgeheimnisse bestehender PPA aussehen.


Wen werden Sie treffen?

Bei „PPA als neue Säule im Ausbau der Erneuerbaren Energien“ werden Sie Experten aus den innovativen Unternehmen der neuen Energiewelt treffen: in Deutschland tätige Hersteller von Modulen und Komponenten für Photovoltaik- und Windenergieanlagen, Projektentwickler von Erneuerbaren-Energien-Projekten, Banken, Versicherer, Berater, Consultants und viele weitere Experten.



Mehr Informationen



Das war das 19. Forum Neue Energiewelt am 22.-23.11.2018

Das sagen unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer 2018

"Spannende Diskussionen, neues Wissen und viel wertvolle Inspiration – das Forum Neue Energiewelt bringt Menschen und Märkte zusammen. Wer wissen will, was nächstes Jahr relevant sein wird, muss im November nach Berlin kommen."

Angela Pietroni, Energy Brainpool GmbH & Co. KG 

 

"Das Forum Neue Energiewelt bietet Hanwha Q CELLS den geeigneten Rahmen, um bestehende Beziehungen zu pflegen und neue Bekanntschaften zu schließen. Es ist zudem der Ort, um aktuelle Trends zu diskutieren und den Blick in die Zukunft zu richten."

Oliver Beckel, Hanwha Q CELLS

"Energiewende und Verkehrswende müssen integriert gedacht werden. Als E-Auto-Vermietung suchen wir daher den Schulterschluss mit den Erneuerbaren Energien. Das Forum Neue Energiewelt bietet nextmove die perfekte Plattform für neue Partnerschaften und frische Impulse."

Stefan Moeller, nextmove

"Vielen Dank für das Forum in diesem Jahr - gerne kommen wir im kommenden Jahr wieder."

Lukas Stettner, UmweltBank AG

"Das erste Mal seit langem, dass ich während einer Tagung ohne Unterbrechung hellwach und gefordert war. Eine überaus spannende Konferenz!"

Dr.-Ing. Claas Helmke, Wermuth Asset Management GmbH