Neuer Player PPA am 29.-30.09.2020 - Online-Tagung #PPAdigital

Langfristige Planungssicherheit, Wirtschaftlichkeit ohne Förderung und grüne Energie für Unternehmen und Versorger – das alles können Power-Purchase-Agreements (PPA) leisten. Durch das Auslaufen der EEG-Förderung und die sinkenden Investitionskosten für Wind- und PV-Anlagen werden Stromlieferverträge auch in Deutschland immer interessanter. Doch die Unsicherheiten sind noch groß: Wie sieht der perfekte PPA-Vertrag aus? Auf welche regulatorischen Fallen sollte man achten? Wer geht welche Risiken ein?

Über diese und weitere Fragen plaudern bei unserer Konferenzreihe „Neuer Player PPA“ Expert*innen mit Erfahrungen bei PPAs aus dem Nähkästchen. In diesem Herbst wird es zwei Ausgaben der Reihe geben: Am 29.-30. September 2020 (Schwerpunkt Rahmenbedingungen) und am 09.-10. Dezember 2020 (Schwerpunkt Projekte).

Erfahren Sie aus erster Hand, welche Erfahrungen Unternehmen, Hersteller und Projektentwickler mit PPAs gemacht haben. Nutzen Sie die Chance, uns Ihre Fragen und Überlegungen im Vorfeld mitzuteilen und diesen dann an unsere Referenten zu stellen – oder das geballte Know-How des Plenums zu nutzen.

 

Ticket FÜR SEPTEMBER buchen

Programm - PPA Digital - Neuer Player PPA

(Stand 21. September 2020, Änderungen vorbehalten)

 

Dienstag, 29.09.2020


14:30 Check-in und Netzwerken

 

15:00 Eröffnung und Führung durch die Online-Tagung

 

15:30 SESSION 1: Einordnung, Stand, Übersicht Projekte

  • PPA-Projekte - Perspektiven für Deutschland aus Sicht eines Projektentwicklers
    Philipp Ruf, MaxSolar
  • Internationale PPA-Projekte
    Thomas Hillig, Consultant
  • Bedarf an erneuerbaren Energien in Deutschland mit PPA decken - geht das überhaupt?
    Jens Hollstein, Pexapark

Virtuelle Fishbowl: Perspektiven für PPA in Deutschland

 

17:00 Sammlung der Open-Space-Themen für den Folgetag

17:15-18:00 Ausklang Tag 1



Mittwoch, 30.09.2020

8:45Check-in und Netzwerken

 

09:15 Eröffnung Tag 2 und Virtueller Rundgang

 

09:30 SESSION 2: Umsetzung: Preisermittlung, Vertragsgestaltung

  • Der Weg zum fairen PPA-Preis
    Michael Claußner, Energy Brainpool
  • Finanzierung von PPA-Projekten. Erfahrungen und Tipps aus der Praxis
    Thomas Rentzow, Umweltbank
  • Vertragsgestaltung - was zu beachten ist
    Margarete von Oppen, Arnecke Siebeth Dabelstein

Thementische - Austausch mit den Expert*innen

 

11:00 Pause, gemeinsamer Kaffee und Snacks

 

11:45 SESSION 3: Best Practice

  • Kurzvorstellung von PPA-Projekten und die Motivation für PPA-Engagement
    Ariane August, Greenpeace Energy
  • PPAs aus Sicht eines Projektentwicklers
    Phiilipp Ruf, MaxSolar
  • PPAs und Wasserstoff - wie geht das zusammen?
    Mischa Paterna, APEX Group
  • PPAs in der Energiewirtschaft: Pfalzwerke
    Lars Josten, Pfalzsolar

 

12:30 Abstimmung über die Open-Space-Themen


12:45 Mittagessen und Netzwerken


14:00 Open Space: PPA-Schwarmintelligenz
Best Practice und Q&A der Teilnehmer*innen als Open Space


15:00 Zusammenfassung und Ausblick

15:15 Ende der Tagung

Wann und wo findet die PPA-Tagung statt?

Wie kann ich mich anmelden?

Worum geht es ?

Wen werde ich treffen?

am 29. und 30. September 2020

 

Online-Tagung

Impact auf Deutschland

 

Rahmenbedingungen

 

Einschätzung der Branche

 

Erfolgsgeheimnisse bestehender PPA

Expert*innen aus den innovativen Unternehmen der neuen Energiewelt

 

Hersteller für PV- & Windanlagen

 

Projektentwickler*innen, Banken, Versicherer, Stromeinkäufer*innen

 

Berater*innen, Consultants

Goldsponsor

Silbersponsor

Mitveranstalter

Partner

Das sind unsere Referent*innen

„Endlich können wir uns wieder persönlich treffen - mit Abstand aber zugleich mit großer emotionaler Nähe. So wird das Netzwerktreffen: viele Orte für den persönlichen Austausch nach der langen Zeit ohne Messen und Konferenzen. Und viele Angebote für fachlichen Input und Netzwerken auf zahlreichen Bühnen drinnen und draußen im Festsaal Kreuzberg. Gutes Wetter haben wir auch "bestellt". Wir freuen uns auf Euch.“

Tina Barroso, Conexio GmbH

„Faire Preise sind die Grundvoraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung des PPA-Marktes – das gilt für Erzeuger wie Verbraucher. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Einblick in die grundlegende Vorgehensweise bei der Ermittlung fairer PPA-Preise.“

Michael Claußner, Energy Brainpool GmbH & Co KG

„International haben PPAs Fahrt aufgenommen. In einigen Ländern gehört es bereits zum guten Ton, Grünstrom langfristig über PPAs zu beziehen – mit entsprechendem Vermarktungspotential gegenüber den Endkunden. Ein Blick über den Tellerrand zeigt, dass hier in Deutschland noch Nachholbedarf besteht.“

Thomas Hillig, THEnergy Consulting

„Es wird ein spannendes PPA-Jahr 2020 mit drei sehr unterschiedlichen Märkten in Deutschland : Neue Solaranlagen außerhalb des EEG, Ü21-Anlagen und Offshore Wind.“

Jens Hollstein, Pexapark Ltd.

„Durch PPAs schaffen wir es, die Erzeugung von Erneuerbarer Energie marktorientiert auszurichten. Dies ist gut und richtig, und die UmweltBank ist bereit, die damit einhergehenden Risiken gemeinsam mit unseren Kunden zu tragen. Wir dürfen die Politik aber deshalb nicht aus ihrer ökologischen Pflicht entlassen, beispielsweise indem sie langfristig für ausreichend hohe CO2-Preise sorgt.“

Thomas Rentzow, Umweltbank

Das sagen die Teilnehmer*innen über die PPA-Veranstaltungen

„Die Veranstaltung am 26.06.2019 war wirklich sehr gelungen und informativ, Sie haben das als Team wunderbar locker gemacht und der Hitze getrotzt.“
Alexander Schwarz, Orsted Markets GmbH
 

 

„Conexio und die Gastgeberin Maniova haben eine sehr spannende Tagung organisiert, welche interessante Vorträge und gute Netzwerksmöglichkeiten angeboten hat. Ich würde zweifellos an diesem  PPA-Anlass wieder teilnehmen, entweder als Referent oder als Gast!“
Jonathan Rezzonico, Elektrizitätswerke des Kantons Zürich, EKZ
 

 

„Sehr inhaltsvoll mit viel Netzwerkeffekt. Toll auch das Organisationsteam und die Moderation, die mit viel Leidenschaft bei der Sache sind! Komme gerne wieder“
Bernd Weidmann, wind-turbine.com GmbH, global windpower marketplace