Testimonials unserer Teilnehmer*innen

Das Forum 2021 war super, vor allem zum Netzwerken. Besonders gut gefallen mir immer die vielen interaktiven Formate und die gute Atmosphäre. Für mich ist die Konferenz ein Must-Go-Event.

Dr. Kathrin Goldammer, Geschäftsführerin, Reiner Lemoine Institut gGmbH

"Das Online-Forum war sehr interessant, es gab viel Input, war sehr gut organisiert und hatte eine schöne Atmosphäre. Gratulation. Überrascht hat mich das Paket, damit hatte ich nicht gerechnet."

Darvid Huhn, Universität Hohenheim, Stuttgart

"In Deutschland bremst altes Recht zu häufig neue Mobilität. Nutzen wir die Digitalisierung und setzen intelligente Verkehrsleitsysteme ein, forschen wir technologieoffen an neuen Energieformen und schaffen wir so eine neue, ökologisch und ökonomisch sinnvolle Mobilität."

Daniela Kluckert, Bundestagsabgeordnete, Deutscher Bundestag, FDP, Berlin

Auch im diesjährigen Forum neue Energiewelt wurden wieder alle Fassetten des Energiewandels und die Hürden auf dem Weg dorthin beleuchtet und das unabhängig von der Energiequelle. Spannende Vorträge und Einblicke in den unterschiedlichsten Formaten lassen jede Art einer vertiefenden Diskussion aufleben.

Dr. Susanne Kuhri, NOW GmbH, Berlin

"Wir fanden das Forum sehr gelungen!"

Barbara Sporer-Wellisch, E.ON Energie Deutschland GmbH

"Nicht nur die Information zählt, sondern auch das gegenseitige Bestärken auf diesem Weg. Deswegen ist es gut, dass es diese Veranstaltung gibt. Deswegen ist es gut, dass es Euch gibt! Und auch ein Dank an die Pforzheimer Kolleginnen und Kollegen, dass sie diese Bedeutung erkannt haben und dass man dadurch jetzt noch stärker nach außen auftreten kann."

Hans Urban, Externer Berater, Ingenieur der Fachrichtung Elektrotechnik, Business Development, Smart Power

"Das Forum Neue Energiewelt ist für mich einer der wichtigsten Quellen der Inspiration für die Frage: Wie geht´s weiter mit den Erneuerbaren Energien? Es gelingt den Organisatoren immer, die thematischen Mosaiksteinchen zusammenzutragen, die nötig sind, um sich ein gutes Bild der aktuellen Rahmenbedingungen für den EE-Markt machen."

Margarete von Oppen, Partner, ARNECKE SIBETH DABELSTEIN, Berlin